Allfälliges

Ist Achtsamkeit die neue Spiritualität des Erfolgs?

Buddhistisch-Christliches Dialogforum
Soirée am Dom – Buchpräsentation
Do 14. Dezember 2023, 19.30 Uhr – 21.30 Uhr

Achtsamkeit ist Kult. Achtsam leben ist trendy. Doch was verbirgt sich hinter der neuen Popularität dieses Begriffs? Aus einer fast unbekannten buddhistischen Meditationspraxis wurde eine wichtiges Werkzeug der Selbstoptimierung, aber auch eine Heilungs- und Stärkungsmethode, die heute das US-Militär, Krankenhäuser, Manager*innen und Therapeut*innen anfixt. Der Achtsamkeits-Boom wird kritisch aus buddhistischer, philosophischer und religionswissenschaftlicher Perspektive hinterfragt.

Buchvorstellung (Videostream) von Dr. Ursula Baatz, Christin, Philosophin und Religionswissenschaftlerin, MBSR-Lehrende und Zen-Lehrerin, Wien

Ursula Kogetsu Richard, buddhistische Zen-Priesterin, Autorin, Übersetzerin von Thich Nhat Hanh, Verlegerin der edition steinrich, Berlin

Kooperation: Pfarramt für interreligiösen Dialog der Evangelischen Kirche Frankfurt-Offenbach