Dieser Benutzerkonto Status ist Genehmigt

Ein Handeln ohne Innehalten und Aufmerken ist ein verwirrtes Handeln. Es führt zu nichts. Ein Aufmerken ohne Handeln ist fruchtlos. Meistens aber hängt es aber schon am Innehalten: Wir halten nicht genügend inne. Wir hasten und eilen, und wir versäumen so die Gelegenheit. Es geht immer um die Gelegenheit. Um wirklich die Gelegenheit wahrzunehmen, müssen wir innehalten.
David Steindl-Rast

Meine Achtsamkeitspraxis habe ich immer als verwoben und als wechselseitige Beeinflussung zwischen meiner Umgebung und mir wahrgenommen. So etwas wie ein Ausgangspunkt ist dabei nicht erkennbar. Aber die Achtsamkeitspraxis hat mich gelehrt, die Möglichkeit zu erkennen, dass es in jedem Moment die Möglichkeit gibt, einen Stop Punkt zu setzen. Innehalten. Meine Intention und die von Mindful Melon ist es Momente zu schenken, in denen sich Achtsamkeit durch Innehalten entfalten kann.

Ich unterrichten neben dem klassischen 8 wöchigen MBSR Kurs auch das 6-wöchige Programm Mindful2Work, das speziell für Menschen mit Erschöpfungserscheinungen als Vor- oder Nachsorge von Burnout konzipiert wurde.

Ausserdem gibt es aktuell auch ein Online Angebot:
Montagmorgen Meditationen,
achtsamkeitsbasiertes Yoga und
einen 4 wöchigen Achtsamkeitsrituale Kurs.

Ich bin ausserdem zertifizierte Yogalehrerin (500h YAA) und biete folgende achtsamkeitsbasierte Yogakurse an: Gesundheitsyoga, Hatha Yoga und Yin Yoga.

1070 Wien + 1010 Wien
0699 12015419

MBSR/MBCT Ausbildungen

MBSR Ausbildung bei Arbor (2017-2020)

 

Fortbildungen

Mindful2Work Ausbildung bei Arbor (2020)

MSC (Mindful Self Compassion) Kurs mit Hannes Huber und Bianca Blaikner (2018)

regelmässige Teilnahme an Retreats:

Vipassana bei Hannes Huber, Renate Seifarth

Zen bei Vanja Palmers, Marcus Hillinger, Ermin Döll

 

Aktuelle Kursangebote

MBSR 8-WOCHEN KURS
Wien
17 Sep 2020
5 Nov 2020
18:00
Siebensterngasse 4, 1070 Wien

ABLAUF

  • persönliches Vorgespräch 
  • 8 wöchentliche Treffen (je 2,5 Stunden) 
  • ein ganzer Übungstag, Tag der Stille 
  • persönliches Nachgespräch  

Während der 8 wöchentlichen Treffen werden die formalen Achtsamkeitsübungen in der Gruppe erlernt und geübt. Außerdem werden theoretische Inhalte zu Stress-Psychologie und Stress-Physiologie sowie zum Umgang mit schwierigen Gefühlen, Schmerz und Belastungen vermittelt.   

Ein wichtiger Platz während der wöchentlichen Treffen wird dem Erfahrungsaustausch in der Gruppe eingeräumt. Er gibt Gelegenheit sich bewusst mit dem eigenen und fremden Erleben auseinanderzusetzten. 

Ebenso wichtig wie die Zeit im MBSR-Kurs ist die Zeit zwischen den Kurseinheiten. Im Alltag üben die Teilnehmer anhand der Kursunterlagen und mit Hilfe der Audioaufnahmen, Achtsamkeit und Gewahrsein im Alltag zu kultivieren. Die formelle Übungspraxis, für die täglich 45 Minuten vorgesehen sein sollten, unterstützt die Entwicklung und Stärkung von Achtsamkeit. 

MBSR ist keine psychotherapeutische, therapeutische oder medizinische Behandlung, kann diese jedoch nach Rücksprache mit ihrem behandelnden Therapeuten/Arzt sinnvoll ergänzen.  

TERMINE

Wöchentlicher Kursabend 

Donnerstags 18:00 – 20:30 Uhr (letzter Abend bis max. 21:00 Uhr) 

17., 24. September 2020

1., 8., 15., 22., 29. Oktober 2020

5. November 2020

Tag der Stille 

Sonntag 9:30 – 16:00 Uhr 

25. Oktober 2020

KOSTEN

Euro 410,- inklusive Vor- und Nachgespräch, Audioaufnahmen als Download, Teilnehmerhandbuch, vegetarisches Mittagessen am Tag der Stille 

ORT

Meditationsraum im Teehaus Artee, Siebensterngasse 4, 1070 Wien 

ANMELDUNG

astrid@pinkzebrayoga.com oder über das Kontaktformular auf www.mindfulmelon.at

 

ANDERES FORMAT
Burgenland
13 Aug 2020
10 Sep 2020
18:00
ONLINE

ACHTSAMKEITSRITUALE

MINDFUL RITUALS

INNEHALTEN - BEOBACHTEN - EINE INTENTION FORMULIEREN

Eine Anleitung zu einem persönlichen Experiment um in unsicheren Zeiten Halt und Orientierung durch Achtsamkeitsrituale zu finden. 

Die Idee für diesen Online Kurs ist Ende März 2020 vor dem Hintergrund des "social distancing" entstanden. 

Die einen fühlten sich plötzlich allein und ohne Verbindung. Sie suchten Kontakt via Telefon und Video.  

Die anderen hatten plötzlich sehr viel Verbindung - meist zu den anderen Menschen im Haushalt. Sie suchten vielleicht Raum und Zeit für sich. 

Die einen hatten plötzlich mehr Zeit und diese konnte nicht wie üblich mit Café Treffen,  Einkaufsbummel, Museumsbesuchen oder Radtouren gefüllt werden.

Die anderen (die gab es auch) die hatten plötzlich noch mehr zu leisten als jemals zu vor,  sie hatten die Gesellschaft aufzufangen.

In jedem Fall ist unser Alltag nicht mehr so wie er vor der Krise war. Und je mehr ich darüber nachdenke frage ich mich und alle anderen: wollen wir dort überhaupt nochmal hin? Oder was ist unser Absicht für das Jetzt und das danach?

Wir stecken also mitten in einer Phase des Umbruchs. In diesen Phasen sortiert sich das Leben neu und dies ist auch der ideale Zeitpunkt aktiv und bewusst Alltagsroutinen zu überdenken, diese mit neuem Leben und Achtsamkeit zu füllen und Rituale entstehen zu lassen, die Klarheit, Herzenswärme oder eine andere hoffnungsvolle Intention nach innen und nach aussen tragen.  

Das ist der Plan für diesen Kurs. Den Weg über dieses weite Feld der Achtsamkeit beschreite ich gerne mit euch. Ich habe ein Ziel vor Augen und gleichzeitig habe ich es schon wieder vergessen, denn unterwegs wird sich zeigen wohin wir abbiegen und wo wir länger verweilen.

 

TERMINE

4 Online Treffen zu je 90 Minuten am Abend

Donnerstag 13.,  27.  August + 3., 10. September

18:00 - 19:30 Uhr

 

4 Online Meditationen zu je 30 Minuten am Montag Morgen

17., 24., 31. August + 7. September

7:30 - 8:00 Uhr

 

4 Meditationen als Audioaufnahmen zu je ca. 30 Minuten (20 Minuten Meditation, 10 Minuten Achtsamkeitsrituale Inspirationen) 

 

INHALT

Wir praktizieren INNEHALTEN,  BEOBACHTEN und das Formulieren von INTENTIONEN.

 

Einführung und Praxis der Sitzmeditation -  als Anker und als Ausgangspunkt für achtsame Reflexion.

Alltagsroutinen mit Anfängergeist begegnen.

Experimentieren mit alltagstauglichen Achtsamkeitsritualen.

Inspiration für das Entdecken von eigenen Mindful Rituals.

Kultivieren von Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge - als Basis für wahrhaftiges Mitgefühl und Fürsorge gegenüber anderen.

 

Meditation und Inspiration in den Morgeneinheiten.
Möglichkeit zum Gruppenaustausch, zur Reflexion und dem gemeinsamen Üben in den Abendeinheiten. 

 

PREIS

Euro 125 für 8 Online Treffen,  Audioaufnahmen,  Übungsblätter und Inspirationstexte für dein "Mindful Rituals Buch".

ORT

online via zoom / Hinweise für das Einrichten der Geräte 

ANMELDUNG

astrid@pinkzebrayoga.com oder über das Kontaktformular auf www.mindfulmelon.at