Weiterbildungen

Hier finden MBSR/MBCT-Lehrende einige Möglichkeiten der fachlichen Weiterbildung. Diese Liste ist – klarerweise – nicht vollständig und stellt keine Empfehlung des Vorstandes dar.

Wohlwollen (Metta) und Mitgefühl in MBSR und MBCT

Workshop mit Frits Koster

27. bis 29. September 2019 in Wien

In diesem Seminar werden TeilnehmerInnen dazu eingeladen, die Meditation der liebenden Güte (Metta) zu praktizieren. Sie werden durch spezifische Übungen zur Vertiefung der Achtsamkeitspraxis und des Selbstmitgefühls angeleitet.
Die Verfeinerung der persönlichen Trainingsmethoden und die Aneignung neuer Ressourcen für die Vermittlung von wohlwollender Achtsamkeit stehen im Vordergrund 

https://mbsr-mbct.at/frits-koster/

Aus dem Herzen heraus leben und unterrichten

Residential Retreat mit Saki Santorelli

(Englisch mit Übersetzung)

18. bis 25. Oktober 2019

in Kooperation mit dem MBSR-Verband Schweiz

https://www.mbsr-freiburg.de/seminare-termine/santorelli-retreat/

Bodhi College

ist ein Institut für Studien und Weiterbildungen im Bereich säkularer Anwendungen der frühbuddhistischen Lehre, etwa auch alle auf Achtsamkeit aufbauende Verfahren.

Kurse werden in England und Kontinentaleuropa angeboten an, die sich gut als Weiterbildung von MBSR/Mxx-Lehrer/Lehrerinnen eignen. Neben den Hauptlehrern Stephen Batchelor, Christina Feldmann, Mark Akincano Weber und John Peacock, arbeiten wir auch mit Yuka Nakamura, Chris Cullen und anderen
Weitere Details auf unserer Webseite,
deutsch unter https://bodhi-college.org/de/.

 

Zweijährige Vertiefungsfortbildung für MBSR/MBCT-Lehrende

in Freiburg am Europäisches Zentrum für Achtsamkeit (EZfA)

Beginn: Herbst 2018

Der Adressaten-Kreis: Menschen, die ein anerkanntes MBSR- oder MBCT-Trainings-Programm absolviert haben. Menschen, die MBSR oder MBCT lehren und für die nächsten zwei Jahre reguläre Kurse anbieten.
>> alle Details

Kosten: € 2.250

Anmeldung: Auf Anfrage an info@mbsr-freiburg.de senden wir Ihnen per Mail den Anmeldebogen zu.